[WilhelmGalerie Trends] Frühling im Kleiderschrank

[Für die WilhelmGalerie darf ich nun regelmäßig für das Magazin schreiben, die erste Ausgabe ist bereits erschienen – ich freue mich sehr! Und schreibt mir doch gerne, was eure absoluten Frühlings-“MustHaves” sind, ich bin gespannt!]

Liebhaber von Rüschen und Volants dürfen sich dieses Frühjahr freuen: Egal ob auf Oberteilen oder auf Kleidern – dieser Trend wird uns auch bis in den Sommer hinein erhalten bleiben. Rüschen sind dabei gerne verspielt, Volants hingegen dürfen auch mal eher ausladend ins Auge stechen.

Trompetenärmel – auch „Statement-Sleeves“ genannt – kehren aus den 70ern zurück und erleben ihr großes Revival! Zu finden sind sie ganz im Hippie-Stil oftmals mit Volants und Rüschen.

Um bei diesen voluminösen Elementen eine tolle Silhouette zu zaubern, eignet sich ein weiterer Frühjahrstrend: der Taillengürtel. Wichtig hierbei ist vor allem, dass der Gürtel direkt auf Taillenhöhe sitzt und nicht darunter, um diese besonders zu betonen. Das funktioniert nicht nur bei Kleidern und Röcken, sondern auch Tuniken und langen Tops.

Natürlich darf auch der klassische Blümchen-Print keinesfalls fehlen. Um etwas erwachsener zu werden, lässt er sich gut mit markanteren Schnitten und Farben zusammen tragen, wie ich es hier bei s.Oliver mit der olivgrünen Übergangsjacke und einer anthrazitgrauen High-Waist-Jeans kombiniere.

Alle, die es lieber etwas schlichter und gedeckter mögen, dürfen sich auf die Rückkehr von Streifen und Karos in klassischen Farben freuen. Slogan-Shirts bleiben uns ebenfalls noch einige Zeit lang enthalten – und lassen sich sowohl sportlich-klassisch zur Jeans kombinieren, als auch zu Röcken.

Schuhtechnisch geht es eher gemütlich zu. Und das im wahrsten Sinne des Wortes: flache Schuhe werden wieder bevorzugt.
In Slippern und Sportschuhen bewegen wir uns bequem durch den Frühling. Auch Pumps schrauben ihre Höhe zurück und setzen auf minimale Absätze. Dass es dabei nicht langweilig werden muss, beweisen neben den gängigen Farben, auch Blumenprints und Metallic-Highlights für die Füße.

 

Bilder: Lily LaVie Photo | Public Relations | WilhelmGalerie Ludwigsburg
Text: Daniela Achtert alias Wildes Widderchen | Public Relations | WilhelmGalerie Ludwigsburg

Text und Bilder sind entstanden in Kooperation mit s.Oliver für die Frühjahrsausgabe 2017 des WilhelmGalerie-Magazins.
Dieses könnt ihr online ebenfalls hier anschauen oder vor Ort als Printausgabe ergattern.

You may also like

2 Kommentare

  • Wunderschöne Outfits hast du da gepostet 🙂 Ich würde jedes einzelne davon genauso tragen. Gefällt mir richtig gut! Und dass flache Schuhe wieder modern sind freut mich gleich noch mehr :)) Ich kann auf hohen Schuhen nämlich überhaupt nicht gehen.

    Liebe Grüße,
    Julie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.