# Glossybox März 2015 “Fresh’n’fruity Edition”

Die März-Box heißt mit der “Fresh’n’fruity”-Edition den Frühling willkommen! 
Das Thema klingt ja sehr vielversprechend und man kann einiges darauf machen, daher war ich sehr gespannt auf die Umsetzung der Box. Und daher hier auch direkt zu meinem Inhalt (wie üblich von links nach rechts):
1. Elvital Color-Glanz Farbveredelungs-Fluid (Originalprodukt 5,99€): Okay – immerhin schon mal danach ausgewählt, dass meine Haare gefärbt sind! Ich werde es auf jeden Fall auch testen, da ich momentan ohnehin ein L’Oreal Shampoo verwende. 
2. Tagescreme “One Apple a day 24h-Pflege” von Sans Soucis (Originalprodukt 39€/50ml, in der Box 15ml): Oh, zur Abwechslung mal wieder eine Gesichtscreme! Dabei habe ich die letzten fünf noch gar nicht aufgebraucht… Okay – “apple” passt zum Thema “fruity” und auch “fresh” passt wunderbar zum Thema Creme. Die Creme riecht auch sehr schön nach Apfel und hat mir direkt schöne Apfelbäckchen gezaubert. Nichtsdestotrotz wird es noch eine Weile dauern, bis ich die Creme verbrauchen werde – “trockene Haut” habe ich soweit eher selten und daher passt das Produkt nicht ganz zu mir.
3. Rouge von 4LK (Originalprodukt 6,90€): Erster Gedanke: Juhu, eine neue Marke und preislich sogar erschwinglich. Das Rouge hat auch eine wunderbare rosane Kirschblütenfarbe – wieder passend zum Thema Frühling. Der Test hat mich dann aber sehr ernüchtert: Das Rouge ist sehr fest, bröselt stark beim “bepinseln” und gibt trotzdem kaum Farbe ab. Selbst nach drei Mal über meinen Arm pinseln, war es noch so wenig, dass ich es nicht einmal fotografisch festzuhalten vermochte… sorry!

Fazit: Nette Idee, aber durchgefallen!

4. Lippenstift von Lord&Berry (Originalprodukt 20€): Juhuuu, und noch eine neue Marke! Und – wieder farblich passend zum Thema – in kirschrot! ♥ Die Farbe ist wirklich sehr schön und intensiv – ein Däumchen hoch! Leider nicht sehr wischfest, mit einem Lippenstiftversiegler (ich liebe den von Artdeco) aber kein Problem 😉
5. Gesichtspeeling “Natural & Organic” von Naobay (Originalprodukt 16,35€): Yay, nach L’Oreal wenigstens auch wieder ein bisschen was “natürlicheres” in der Box 😉 Das Produkt ist biozetifiziert, spendet Feuchtigkeit und belebt u.a. Dank Sheabutter und Madelöl. Bei so einem tollen Produkt werde ich es sogar einmal wagen es im Gesicht anzuwenden, ohne schon vorher zu wissen, dass ich am nächten Morgen pustelig aufwachen könnte 😉
Goodie: Hydro-Feuchtigkeitsmaske von Luvos. Da ich mit Luvos bisher gute Erfahrungen gemacht habe, werde ich auch diese mal behalten und bei Gelegenheit ausprobieren. 🙂
Fazit zur Box: Die Produkte passen natürlich alle gut zum Thema “frisch und fruchtig”, sowie zum Frühling. Schöne Farbe (rot und rosa), sowie passende Pflegen und frisch in die Jahreszeit zu starten. Allerdings: Etwas mehr Kreativität wäre auch gut gewesen – eine Gesichtscreme hätte nicht schon wieder sein müssen, ebenso das Elvitalprodukt – das finde ich auch einfach mal so im Drogeriemarkt und es ist einfach nichts “besonderes”. Vom Rouge bin ich ja leider auch enttäuscht – wirklich begeistert hat mich aber immerhin der tolle Lippenstift! Von mir daher diesen Monat nur 3 von 5 Sternchen, 

You may also like

1 Kommentar

  • Hallo meine Liebe, ich finde Deine Box auch schön; war mit meiner auch sehr zufrieden. Statt der Haarpflege und Creme hatte ich einen Kajal von Teeez in Silber und ein Avène Thermalwasserspray. Das Thema fand ich jetzt nicht so stark umgesetzt, aber egal. Die Box ist rundum gelungen und das ist die Hauptsache. Ich war auch froh, die Haarpflege nicht bekommen zu haben, denn die hatte ich schon in einer anderen Box. Ich hoffe, es geht so gut weiter mit der Glossybox. Liebe Grüße und eine schöne Zeit für Dich! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.