# Glossybox November 2016 “Winter Wishlist”-Edition

Diesmal kam die Box während meines New York Urlaubs (den Bereicht dazu gibt’s übrigens demnächst, schaut also bald wieder vorbei! ;-)). Nachdem ich schon erste Fotos vom Inhalt in der Glossybox-Gruppe auf Facebook erhaschte, war ich umso gespannter auf meinen Inhalt der “Winter-Wishlist”-Edition. Immerhin müssten bei dem Thema ja tolle “Hat-jede-Frau-auf-ihrem-Wunschzettel”-Items enthalten sein!

Nach der Rückkunft also gleich mal die Box entgegen genommen (die Nachbarin hat mich schon anrollen hören und sie mir freundlicherweise direkt in die Hand gedrückt. Danke!).

Daher auch direkt wieder zum Inhalt:

1. Cien Nagellack (1,50€): Ich habe die Farbe “Pearls Galore” ergattert (gott sei Dank nicht den roten, ich wäre durchgedreht!) – ein sanftes, helles gold. Und tatsächlich auch mein erster “Lidl”-Nagellack. Und ich muss sagen: Ich bin positiv überrascht! Die Deckkraft ist der hammer – ich habe tatsächlich nur eine Schicht gebraucht und musste nicht nachlackieren (siehe auch Bilder). Der Nagellack ist jetzt seit einem Tag auf meinen Nägeln (mit Topcoat) und bis dato ist noch kein Stückchen abgeblättert. Dafür von mir auf jeden Fall ein Däumchen hoch! (Auch wenn ich zugeben muss, dass ich nie mit einem Cien-/Lidl-Produkt in der Box gerechnet hätte…)

2. Jumbo Eye Pencil von De Bruyère Beauté (15,00€): Das Hauptprodukt ist diesmal dieser Metallic-Jumbostift in einem zarten braun. Leider habe ich genau die gleiche Farbe als Jumbo bereits aus einer anderen Box (nur von einer anderen Marke), aber auf jeden Fall ein toller Stift für den Alltag!

3. Parfum-Probe “Signorina Misteriosa” von Salvatore Ferragamo (ca. 8,60€, 5ml): Das endlich wieder ein Parfum mit dabei war, hat mich doch sehr gefreut! Beim ersten Sprühen hat man den Alkoholgehalt doch noch sehr mitgerochen, aber nach 1-2 Minuten ist dieser zum Glück komplett verflogen und es bleibt ein fruchtig-warmer Duft zurück. Laut Seite u.a. Brombeere, Vanille-Mousse und Orangenblüte. Nicht 100% mein Geschmack, aber dennoch toll, mal wieder einen neuen Duft entdeckt zu haben!

4. Blond Me Keratin Treatment (ca. 4,10€, 30ml): Juhuuu, für meine blonde Mähne perfekt! Und glücklicherweise eine Maske, denn Conditioner habe ich mehr als genug *puh* Werde ich auf jeden Fall gerne testen!

5. Batiste Trockenshampoo Hint of Colour (4,99€): Das gefühlt tausendste Trockenshampoo von Batiste (gibt es eigentich keine anderen Trockenshampoomarken mehr?). Immerhin das richtige für meine hellen Haare und mit einem “Ansatz-Farbauffrischer” – wird auf jeden Fall im Bestand bleiben, trotz Batiste 😉

Fazit: Zufrieden war ich auf jeden Fall damit, dass die Auswahl (Blond Me und Trockenshampoo) farblich zu meinem Profil gepasst haben! Allerdings fand ich die Auswahl für mich insgesamt dann doch eher nicht ganz so spannend – das ist aber natürlich eben auch persönlicher Geschmack. Die meisten Sachen aus der Box häufen sich leider mittlerweile einfach bei mir, wie Nagellacke und Batiste-Produkte.
Die Dezember-Box wird übrigens unter dem Motto “Girls Night Out” stehen – hoffentlich mit viel Glitter und Glam! 😉

You may also like

1 Kommentar

  • Huhu, Deine Box ist wirklich schön, die hätte mir auch gefallen.
    Leider habe ich die von vielen sogenannte "Schrottbox" bekommen (mit Dove, Lidl-Lack in rot, die Probe-Tube Boss Duschgel sowie das Trockenshampoo – die x-te Dose – und dazu noch in der komplett falschen Farbe). Dabei hatte ich gerade mein Abo reaktiviert – schade. 🙂 Doch der Lidl-Lack hält wirklich gut, davon konnte ich mich auch überzeugen. Na ja, ich kann*s nicht ändern. Dir einen schönen Ersten Advent, liebe Grüße 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.