[Review] Tigi Bed Head – Waves & Curls On! Frizz Off!

Lockenfans anwesend?
Dann solltet ihr auf jeden Fall weiterlesen!
Denn Tigi Bead Head hat mit der Reihe “Waves & Curl On! Frizz Off!” eine neue Reihe speziell für Wellen und Locken auf den Markt gebracht, welche ich testen durfte.

Vorab durfte ich an dem Curlsfight-Online-Test von Bead Head teilnehmen um meinen Lockentypen zu bestimmen. Yay – ich bin mit meinen leichten Naturwellen eine Wave Warrior! (Ich liebe ja Alliterationen – wie man unschwer schon an meinem Blognamen erkennt! ;-))
Für meine leicht gewellte Mähne wurden mir also folgende Produkte vorgeschlagen:
– CALMA SUTRA™ Cleansing Conditioner
– FOXY CULRS™ Contour Cream
– GET TWISTED™ Anti-Frizz Finish Spray

Zusätzlich waren auch noch ein paar andere Produkte in meinem Testpaket dabei, die ich euch weiter unten ebenfalls kurz vorstellen werde.
Generell liebe ich Locken total, aber da ich wirklich sehr lange und normal dicke Haare habe, sind Stylingprodukte bei mir ein Muss! Ohne verlieren meine Locken sonst spätestens nach einer Stunde ihren kompletten Halt. Meine Haare sind ebenfalls gefärbt (wer sich jetzt wundert: in natura bin ich matschblond/braun ;-)) – sodass ich oft zu Frizz neige, vor allem wenn dann noch die Hitze vom Lockenstab mit ins Spiel kommt. Deswegen war ich mega gespannt darauf (und so gar nicht “calma sutra” ;-)) die Produkte auszutesten.

Jeden Tag die gleichen langweilig langen Haare?
Am Liebsten verstecken?
Das muss nicht sein! Es gibt Gott sei Dank Abhilfe! ♥

 

Calma Sutra Cleansing Conditioner: Dieses 2-in-1-Produkt verbindet sowohl Reinigung als auch Conditioner miteinander. Ganz nebenher spendet er Feuchtigkeit, pflegt und entwirrt die Haare. Babassu- und Paranuss-Öl sind dabei sehr nährend und bekämpfen dabei den Frizz – und es duftet sooo angenehm lecker fruchtig!
Was mich allerdings ein wenig verunsichert hat, ist die Tatsache dass der Cleansing Conditioner wirklich nicht schäumt. Man hat dann ja immer das Gefühl, dass es vielleicht nicht richtig reinigt (was eigentlich Quatsch ist) oder ist sich nicht sicher, welche Menge nun die optimale ist. Nachdem ich also nachgelesen habe, dass man ruhig etwas großzügiger damit sein darf (und bei meiner Haarlänge vermutlich gleich zwei Mal), habe ich zwei kastaniengroße Mengen verwendet. Und: Meine Haare waren danach wirklich sauber und haben sich sehr gepflegt angefühlt! Auch waren sie etwas leichter kämmbar als sonst bei mir üblich. Däumchen hoch!

Foxy Curls Contour Cream: Diese Stylingcreme soll im feuchten Haar angewendet werden, deswegen kam sie bei mir kurz nach dem Waschen, als die Haare handtuchtrocken waren, ins Haar. Auch hier war ich mir etwas unsicher – habe mich aber an eine kastaniengroße Menge gewagt (ca. drei Pumpstöße), da ich die Creme auch nur in den unteren 2/3 der Haare verteilt habe – da wo eben später die Locken sitzen sollen. Das Produkt verspricht mehr Definition und einen guten Halt – also genau das, was ich eben brauche!

Und wie ihr auf den Bildern sehen könnt, sind die Locken auch wirklich sehr formschön geworden und haben mehrere Stunden gut durchgehalten – und das ohne sich auszuhängen. Dafür auch ein Däumchen hoch!
Der Duft der Cream ist auch hier wieder sehr fruchtig – was ich beim Shampoo noch angenehm fand, wird mir aber in der Kombination jetzt fast schon etwas zu viel. Generell mag ich einfach eher dezente Düfte 😉

Get Twisted Anti-Frizz Finishing Spray: Das Spray soll den Halt der Locken nochmal verbessern (bis zu 72 Stunden!) und auch das letzte bisschen Frizz beseitigen. Auch wenn ich mich generell immer erstmal sträube auf die säuberlich erarbeiteten Locken Flüssigkeit zu sprühen – hier habe ich es natürlich gewagt (wenn auch ganz vorsichtig).
Was als erstes auffällt, ist der tolle Glanz den die Locken nochmals zusätzlich bekommen! Und ich hatte auch das Gefühl, dass sie dadurch “fester” geworden sind (allerdings immer noch schön fluffig, also keinesfalls verklebt!) – also wohl tatsächlich den Halt verbessern. Ganze 72 Stunden habe ich es nicht testen können (;-)) – aber das Spray gibt ein sehr schönes Finish!

Weitere Produkte im Paket:

Das Screw It Hydrating Jelly Oil ist für Naturwellen wie meine oder echte Lockenschöpfe gemacht. Es spendet sehr viel Feuchtigkeit und durch das Öl verfliegt nicht nur der Frizz wie von selbst, sondern auch die Haare glänzen. Ich verwende es nun sehr gerne, wenn ich meine Haare nicht locke, sondern einfach nur meine Naturwellen pflegen möchte und meine Haare etwas im Zaum halten möchte. Ein tolles Alltagsprodukt!

Das Foxy Curls Extreme Curl Mousse verspricht hingegen auch dauerhaft Form und guten Halt. Ich habe es frecherweise an meinem Freund (der lange Haare hat) getestet und war begeistert! Der Schaum hinterlässt keine Rückstände (er löst sich fast schon in der Hand wieder auf ;-)) und gibt auch ein bisschen zusätzlich Volumen (mein Freund hat megafeine, dünne Haare – danach hatten sie zumindest ein bisschen mehr Haptik *lach*). Auch die Locken sahen sehr gepflegt aus! Däumchen hoch!

Die On The Rebound Curl Recall Creme ist ebenfalls für die optimale Lockenformung da. Sie wird ebenfalls im feuchten Haar angewendet und schützt Locken selbst vor Luftfeuchtigkeit. Ich werde das also auf jeden Fall mal testen, wenn ich meine Naturwellen auch noch mehr definieren möchte!

You may also like

12 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.