[ANNY] ANNYlovers Event am 09.09.2016 in München ♥

Mal einen Tag im Nagellack-Himmel verbringen? Kann man definitiv – bei ANNY! ♥

Anny hat Blogger und Fans nach München eingeladen, um gemeinsam einen tollen Tag zu verbringen – und natürlich durften wir auch kreativ werden…

Die Fahrt ging für mich von Stuttgart nach München bereits um 7 Uhr morgens los – und das nachdem mir in der gleichen Nacht noch richtig, richtig schlecht war (wohl was falsches gegessen?) – aber wann schafft man es schon mal zu ANNY? Also zusammen reißen und trotzdem los! 😀
Und ich glaube man hat mir auch nicht angesehen, dass ich ein wenig platt von der kurzen Vornacht war – Dank toller Versorgung vor Ort (superleckere Smoothies, Wraps & Obst) ging es mir dann auch ziemlich schnell wieder besser 😉

Das Event an sich fand in einem süßem Raum unweit des Hauptbahnhofs in München statt – und das Erste was man erspähen konnte, waren natürlich Unmengen an Nagellacken in allen Farben – ein Traum! ♥

Insgesamt waren wir um die 15 Mädels, die eingeladen wurden – nachdem wir erstmal leckere Smoothies geschlürft haben, ging es dann auch an den “offiziellen” Teil auf den wohl alle mit am meisten gespannt waren! Denn das ANNYlovers-Event wird jedes Mal anders konzipiert – und nachdem auf dem Tisch schon Farben und Zeichenblätter bereit lagen, versprach der Nachmittag auf jeden Fall sehr künstlerisch wertvoll zu werden 😉

Der Creative Director von ANNY, Frank Gerbert, führte uns zunächst einmal in die Welt der Farben ein und erklärte unter anderem, dass jeder von uns Farben ganz anders wahrnimmt. Diese Tatsache wurde mir bereits vor einigen Jahren bewusst, als ich Kontaktlinsen bekam und die Farben dieser Welt plötzlich viel intensiver wahrnahm als vorher – wow! 😀
Natürlich reichte die Zeit nicht, um sehr tief in die Materie zu gehen – aber zumindest tief genug, um uns dann unsere Aufgabe zu verraten: die Trendfarbe für das Motto des kommenden Sommers zu kreieren! (In Bezug auf das Motto muss ich euch leider noch zappeln lassen, aber es wird unter Garantie eine fantastische Kollektion! ♥)

Jeweils 5 auf 5 Quadrate sollten wir zu diesem Thema aufmalen – natürlich in den Farben, die uns persönlich dazu einfielen. Daraus wird dann wiederum eine Farbe (oder auch mehr – je nachdem wie gut wir uns angestellt haben ;-)) von einer Teilnehmerin ausgewählt, die in die Sommer 2017-Kollektion aufgenommen wird. (…ja, da wurden dann alle plötzlich ein wenig hibbelig *lach*)

Nachdem wir das alles haben sacken lassen … mussten wir natürlich erstmal was trinken und essen. Denn mit leerem Magen kreativ werden, geht einfach nicht! 😉 Danach gings dann aber ruckzuck an die Arbeit und ans fleißig Farben mischen. Während manche es tatsächlich schafften, viele 5×5 Quadrate zu malen, reichte mir die Zeit gerade so für eins – immerhin musste ich jede Farbe erstmal durchdenken und mir überlegen, inwiefern sie für mich zum festgelegten Thema passt und vor allem, wofür die jeweilige Farbe für mich persönlich steht.

Alszu schnell verging die Zeit, abschließend durften wir dann noch alle unsere kreativen Malereien vorstellen. Da stand keiner dem anderen nach und es wird ganz bestimmt eine schwierige Entscheidung für ANNY eine Farbe auszuwählen 😉 Es bleibt also nach wie vor spannend!

Nach all der kozentrierten Arbeit braucht man natürlich auch noch etwas zur Entspannung – Nagellacke! Nachdem ich im Vorfeld den Gedanken hatte, dass wir ja vielleicht einen Lack mit nach Hause nehmen dürfen, wurde ich eines besseren belehrt: wir durften alle Lacke mit nach Hause nehmen! Also die Aufsteller vor Ort fleißig plündern! *puh* Und ja: Kurz herrschte Stille im Raum, während alle wohl überlegten, ob sie sofort aufspringen und losrennen sollen, bevor es die anderen tun! 😀 Mein Weg führte natürlich als allererstes zu meinem “flamingo fashion” – als Flamingofan funktioniert bei mir auch die Produktpsychologie mit Namen immer ganz wunderbar *lach* …aber natürlich ist auch die Farbe toll! 😉

Eine Momentaufnahme vom großen Gewühle gibt es auf der Instagram-Seite von ANNY zu “bewundern”: Habe ich die Farbe denn schon? Egal, einpacken!

…nachdem dann das erste schlechte Gewissen beruhigt war (“…darf ich wirklich so viel mitnehmen?!”) wurde das Tütchen fleißig voll gepackt. Die Ausbeute könnt ihr unten bestaunen, sowie meinen “flamingo fashion” – neben “opalescent” mit meine neue Lieblingsfarbe von ANNY.

 

 

 

Und last but not least der wunderbare flamingo fashion in Action ♥

 

Fazit: Ein unterhaltsamer, kreativer Nachmittag mit dem lieben ANNY-Team und mit vielen lieben Nagellack-verrückten Mädels! Danke für den wunderbaren Nachmittag, der mich in den Farben-Himmel führte und mich auf dem gesamten 3-stündigen Rückweg mein pinkes Tütchen mit Argusaugen bewachsen ließ! 😀

P.S. Nagellack-Fanatikern empfehle ich übrigens gerne einmal bei der lieben Steffi von www.frischlackiert.de vorbei zu schauen – dort gibt es nun auch einen Event-Bericht vom Wochenende und sooo viele Nagellacke 😉