# Glossybox März 2015 “Fresh’n’fruity Edition”

Die März-Box heißt mit der “Fresh’n’fruity”-Edition den Frühling willkommen! 
Das Thema klingt ja sehr vielversprechend und man kann einiges darauf machen, daher war ich sehr gespannt auf die Umsetzung der Box. Und daher hier auch direkt zu meinem Inhalt (wie üblich von links nach rechts):
1. Elvital Color-Glanz Farbveredelungs-Fluid (Originalprodukt 5,99€): Okay – immerhin schon mal danach ausgewählt, dass meine Haare gefärbt sind! Ich werde es auf jeden Fall auch testen, da ich momentan ohnehin ein L’Oreal Shampoo verwende. 
2. Tagescreme “One Apple a day 24h-Pflege” von Sans Soucis (Originalprodukt 39€/50ml, in der Box 15ml): Oh, zur Abwechslung mal wieder eine Gesichtscreme! Dabei habe ich die letzten fünf noch gar nicht aufgebraucht… Okay – “apple” passt zum Thema “fruity” und auch “fresh” passt wunderbar zum Thema Creme. Die Creme riecht auch sehr schön nach Apfel und hat mir direkt schöne Apfelbäckchen gezaubert. Nichtsdestotrotz wird es noch eine Weile dauern, bis ich die Creme verbrauchen werde – “trockene Haut” habe ich soweit eher selten und daher passt das Produkt nicht ganz zu mir.
3. Rouge von 4LK (Originalprodukt 6,90€): Erster Gedanke: Juhu, eine neue Marke und preislich sogar erschwinglich. Das Rouge hat auch eine wunderbare rosane Kirschblütenfarbe – wieder passend zum Thema Frühling. Der Test hat mich dann aber sehr ernüchtert: Das Rouge ist sehr fest, bröselt stark beim “bepinseln” und gibt trotzdem kaum Farbe ab. Selbst nach drei Mal über meinen Arm pinseln, war es noch so wenig, dass ich es nicht einmal fotografisch festzuhalten vermochte… sorry!

Fazit: Nette Idee, aber durchgefallen!

4. Lippenstift von Lord&Berry (Originalprodukt 20€): Juhuuu, und noch eine neue Marke! Und – wieder farblich passend zum Thema – in kirschrot! ♥ Die Farbe ist wirklich sehr schön und intensiv – ein Däumchen hoch! Leider nicht sehr wischfest, mit einem Lippenstiftversiegler (ich liebe den von Artdeco) aber kein Problem 😉
5. Gesichtspeeling “Natural & Organic” von Naobay (Originalprodukt 16,35€): Yay, nach L’Oreal wenigstens auch wieder ein bisschen was “natürlicheres” in der Box 😉 Das Produkt ist biozetifiziert, spendet Feuchtigkeit und belebt u.a. Dank Sheabutter und Madelöl. Bei so einem tollen Produkt werde ich es sogar einmal wagen es im Gesicht anzuwenden, ohne schon vorher zu wissen, dass ich am nächten Morgen pustelig aufwachen könnte 😉
Goodie: Hydro-Feuchtigkeitsmaske von Luvos. Da ich mit Luvos bisher gute Erfahrungen gemacht habe, werde ich auch diese mal behalten und bei Gelegenheit ausprobieren. 🙂
Fazit zur Box: Die Produkte passen natürlich alle gut zum Thema “frisch und fruchtig”, sowie zum Frühling. Schöne Farbe (rot und rosa), sowie passende Pflegen und frisch in die Jahreszeit zu starten. Allerdings: Etwas mehr Kreativität wäre auch gut gewesen – eine Gesichtscreme hätte nicht schon wieder sein müssen, ebenso das Elvitalprodukt – das finde ich auch einfach mal so im Drogeriemarkt und es ist einfach nichts “besonderes”. Vom Rouge bin ich ja leider auch enttäuscht – wirklich begeistert hat mich aber immerhin der tolle Lippenstift! Von mir daher diesen Monat nur 3 von 5 Sternchen, 

# Glossybox Oktober 2013

Dieses Mal kam die Glossybox wieder sehr pünktlich bei mir an; daher auch sofort mein Testbericht 🙂
Das Thema der Oktober-Box lautet “Beauty Balance“:

Inhalt (von links nach rechts):

1. Handcreme von Nougat London Limited (Originalprodukt 40ml, 7,18€):
Die Creme hat einen angenehmen, blumigen Duft und hilft Dank Kakaobutter, sowie Mandel- und Macadamiaöl die Hände geschmeidig zu machen und spendet wunderbar Feuchtigkeit. Die Creme zieht schnell ein und hinterlässt ein samftiges Gefühl auf der Haut. Zu empfehlen!

2. Bellapierre Cosmetics Blush (Originalprodukt 29,99€/9g, Inhalt Box 4g -> Wert ca. 13,30€):
Die Nuance “Desert Rose” ist eine Mischung aus Rose, Gold mit einem Orangestich. Natürlich dürfen die Glitterpartikel auch nicht fehlen – daher sicherlich auch als Lidschatten verwendbar, für alle, die nicht so auf Rouge mit Glitzer stehen 😉

3. Feuchtigkeitscreme von Naobay (Originalprodukt 32,50€/50ml, Inhalt Box 30ml -> Wert ca. 19,50€):
Die Creme trägt den Zusatz “natural & oraganic” und hat einige natürliche Inhaltsstoffe. Die Creme soll Feuchtigkeit spenden und die Haut strahlen lassen – die x-te Creme in meinem Fundus; bei Gelegenheit werde ich sie mal ausprobieren. Der Geruch (riecht nach blumigen Ölen) und die Konsistenz (sehr “fluffig/leicht” und leicht zu verteilen) ist auf jeden Fall schon mal sehr gut!

4. Balance Me Tinted Gloss (Originalprodukt 14,22€):
100% natürliche Inhaltsstoffe verspricht dieser Gloss, sowie Feuchtigkeit und Geschmeidigkeit. Die Inhaltsstoffe wie Kokosbutter, Sheabutter und Mangokernbutter sollen die dünne Lippenhaut sicher durch die kälteren Tage bringen. Der erste Eindruck: Die Lippen sind wirklich wunderbar geschmeidig und schön glossy – und: es klebt nicht! (Es gibt nichts schlimmeres als klebrigen Gloss *bäh*) In der Tube sieht der Gloss bräunlich aus (Nuance “soft beige”), auf den Lippen wirkt er aber wie normaler, durchsichtiger Gloss – Daumen hoch! Nicht nur Naturkosmetik-Liebhabern zu empfehlen 🙂

5. Jeanne en provence Eau de Parfum (Originalprodukt 14,95€/125ml, Inhalt Box 20ml -> Wert ca. 2,40€): Ein sehr, sehr blumiger Duft! Mit Aromen von Brombeerblüten und Essenzen von Bittermandel, Bergamotte und Mandarine ebenso süßlich. Definitiv ein Duft den ich eher in eine Frühlings-Box gepackt hätte – mit Herbst hat er für mich nicht ganz so viel zu tun 😉 Nichtsdestotrotz recht angenehm, ich mag blumig-süße Düfte zwischendurch sehr gerne!

Fazit: Nach langem endlich wieder eine Glossybox die mit sehr gefällt und die ihren Preis auch wert ist! Und tatsächlich nur eine Gesichtscreme dabei! Ich bin schon sehr gespannt auf die kommende Box, hoffentlich bleibt es weiterhin so abwechslungsreich 🙂