[Unboxing] Glossybox August 2017 – We are Glossybox!

We are Glossybox!  
Glossybox wurde 6. Jahre alt (wow, wie die Zeit vergeht!) und das gibt allen Grund zum Feiern!

Anlässlich dazu wurden daher verschiedene Boxendesigns verschickt, es gab allerlei Motivboxen (auch eine mit Flamingos! *seufz*) – ich durfte mich immerhin über eine in silber freuen… Aber: Falls jemand seinen Flamingo abgeben möchte…bitte, Danke! 😉

Ob der Inhalt auch wirklich partytauglich ist, lest ihr hier:

1. Hello Beauty Oval Brush no. 4 (14,95€): In irgendeiner Box hatte ich einen sehr ähnlichen Pinsel – andererseits kann man (gerade für mich als Visa) sowieso nie genug Pinsel haben und ich liebe diese Art der Pinsel total! Er ist super weich und angenehm auf der Haut, sodass ich hoffe, das er meine Makeup-Eskapaden auch einige Zeit aushalten wird!

2. Manna Kadar – GLO Illuminator (20ml, 26€): Das Hauptprodukt der Box! Man kann diese Lotion entweder mit unter die Foundation mischen oder auch einzeln auftragen. Ich denke ich werde sie als dezenten Highlighter einsetzen. Der Illuminator sieht auf den ersten Blick sehr intensiv aus, lässt sich aber super schnell verreiben und zurück bleibt ein sehr dezenter Schimmer!

3. Sleek Power Plump Lip Crayon in Notorious Nude (7,49€): Okay, dieser Lippenstift hält was er verspricht! Er “plumpt” (gibt Volumen)! Ein leichtes Kribbeln wurde mir angekündigt, ich fand es aber so schlimm, dass ich den Lippenstift nach zwei Minuten wieder abgewischt habe… und normalerweise bin ich wirklich nicht so empfindlich – das “brennen” wollte aber gar nicht mehr aufhören! Sorry, Sleek… normalerweise liebe ich dich als Marke, aber diesmal bekommst du keine zweite Chance!


4. Benefit They’re Real Mascara (Mini): Ha, ich habe immernoch nicht meine erste They’re Real aufgebraucht! Trotzdem freue ich mich immer über Benefit Produkte und ich weiß, dass sie etwas taugen. Da ich ihn nun doppelt habe, habe ich ihn bereits vertauscht (in das Brow-Gel), aber trotzdem ein Däumchen hoch.

5. Nivea Protect & Shave Rasierer (5,99€): Darüber habe ich mich wirklich gefreut! Im Moment nutze ich noch einen anderen Rasierer, bei dem ich eigentlich nur noch die letzten Vorratsklingen aufbrauchen möchte (er ist sage und schreibe 5 Jahre alt!) und es wird wirklich Zeit für einen Neuen.
Mein alter hat zwar tolle Klingen, aber sonst keine wirklich positiven Eigenschaften – der von Nivea hat ein tolles Schwunggelenk und das Gleitpad riecht wie die altbekannte Niveacreme. Sehr angenehm in der Anwendung und sowieso ein Plus gegenüber meinem aktuellen Rasierer….

Gimmick – Müsli Mousse Maske von Schaebens (1,49€): Die Maske kann man sich selbst noch zusammen mischen (wie ein Müsli eben ;-)). Getestet habe ich sie noch nicht, werde ich aber nachholen. Die Namensidee finde ich auf jeden Fall spannend!

Fazit: Ich bin im Großen und Ganzen zufrieden, aber zum Jubiläum hätte es auch noch ein bisschen mehr Glam sein dürfen! Ein paar Metallicfarben, ein bisschen Konfetti in der Box, … was man sich eben so vorstellen kann. Was haltet ihr von der Box? Und wie war euer Inhalt? Konntet ihr gar vielleicht eines der außergewöhnlichen Boxendesigns ergattern?! Ich bin gespannt! 🙂

Bestellen könnt ihr die Glossybox übrigens hier (Achtung, (m)ein Empfehlungslink! ;-)): Bestell mich!

[Unboxing] Glossybox Juli 2017 “Pink Planet”-Edition

Juhuuu, endlich wieder eine Glossybox! Wie manche vielleicht mitbekommen hatten, habe ich die Box letztes Jahr im Herbst gekündigt und gegen die My little Box eingetauscht. Nachdem ich mit letzterer aber zur Zeit auch nicht mehr sooo zufrieden bin (und mir auch keine zwei Boxen im Monat leisten kann *augenzuhalt*) habe ich diese erstmal wieder gegen die Glossybox eingetauscht.

Bekommen hatte ich nachträglich die Juni-Box, mit der ich nicht so glücklich war, was den Inhalt angeht – *aber* die Juli-Box hat alles wieder gerettet! ♥

Aber schaut selbst:

Wie immer von links nach rechts:
1. L’Oreal Colovista 1-Day-Spray (7,95€): Ich habe die Farbe türkis erwischt (gehofft hatte ich auf pink, schade :D). Generell bin ich bei Haarfarben eher der Fan von Pastelltönen oder helleren Farben, aber das Türkis habe ich trotzdem gleich mal getestet. Zufällig hatte ich sogar ein farblich passendes Shirt an 😉
Die Anwedung ist einfach (auch wenn das Waschbecken etwas mit eingesprüht wurde) und auch das Herauswaschen ging ohne Probleme mit 4-5 Mal nachshampoonieren und rubbeln – danach war die Farbe aber wirklich restlich draußen!


2.  Seidenmousse von Nivea (2,49€): Hier habe ich den Himbeer-Rhabarber-Duft erwischt! Sehr fruchtig, aber nicht zu süß (macht wohl der Rhabarber ;-)). Auf jeden Fall ein Däumchen hoch!

3. Bodysplash von De Bruyère (16€): Der Bodysplash mit Monoi duftet sommerlich – eher süß, aber noch mit irgendeiner Note, die das ganze wieder abschwächt, sodass ich das Spray wirklich ab und zu verwenden werde. Bei zu viel süß bleiben mir auch die Wespen nie fern, deswegen habe ich davor immer ein wenig Angst *lach* Aber hier ist es auf jeden Fall noch auszuhalten 😉

4. Banana Powder von bellapierre (25€): Das Banana Powder ist ja schon seit letztem Jahr der Hit! Es kaschiert nicht nur Rötungen und ist wunderbar für Augenringe, sondern lässt den Teint auch generell erstrahlen. Da ich tatsächlich noch keinen Banana im Repertoire habe, habe ich mich sehr darüber gefreut!

5. Ultrasun After Sun (14€): After Sun die schnell einzieht ohne zu kleben und dabei noch kühlt. Seitdem die Box da ist, war das Wetter hier wieder sehr durchwachsen, aber ich komme sicherlich bald zum testen 😉

6. Tuchmaske von Bio:Végane Skinfood (4,99€): Okay, für normale bis trockene Haut. Für meine Mischhaut vermutlich nicht zwingend was, vor allem jetzt im Sommer wo ich eher mal zu viel Talg und Fett produziere als sonst 😀 Werde die Maske also erstmal aufbewahren oder weitergeben.

Extra: Süßes Aloha-Armband von Purelei (kann man aber auch als Haargummi verwenden). ♥

Fazit: Ich bin mit der Zusammenstellung mal wieder richtig zufrieden! Kein schwarzer Kajal, kein roter Nagellack und keine neue Wimperntusche! Nein, wirklich – weiter so liebes Glossy-Team und ich bleibe euch wieder langfristig treu! 😉

# Glossybox Mai 2016 “Classy Queen”-Edition

Ich hatte mich erstmal riesig auf die Box gefreut, da ich sehr hoffte, meinen heißgeliebten Mary Kay Augenmakeup-Entferner mit in der Box zu haben (ist ja nicht so, das ich noch vier daheim hätte…)! 😀
Und auch der Name “Classy Queen” sollte ja wohl hoffentlich ein wenig klassischen und zeitlosen Glamour verheißen…was dann allerdings kam, ließ mich kurz daran denken, die Glossybox nach Jahren der Treue doch noch zu kündigen. 
Aber lest und seht selbst:

Inhalt wie üblich von links nach rechts:

1. Luvos 3er-Set: Wasch-/Duschlotion (Mini), Körperlotion (Mini) + Akut-Serum (in Pröbchen-Sachet, nicht auf dem Bild) – Wert ca. 4€: Für sehr trockene und gereizte Haut… in meinem Profil bei Glossybox steht Mischhaut und dass ich im Zweifel gerne Produkte gegen Unreinheiten hätte. Auch am Körper hab ich eher zu fettige Haut, ich werde die Körperlotion also vermutlich gerade mal für meine Fersen verwenden und die Waschemulsion gar nicht, geschweige denn das Serum *lach*
Schade…

2. Schwarzkopf Fibreplex Bond Maintainer (Intensivkur), Originalprodukt 100ml, 21,50€:
Die Flasche kam mir mit 100ml gar nicht so original vor, aber anscheinend ist das wirklich die Originalgröße 😀 Auch wenn diese fast überall online inzwischen im Sale für um die 10€ zuergattern ist. Nichtsdestotrotz noch mein (einziges) Highlight in dieser Box. Perfekt für meine lange, gefärbte Mähne! ♥

3. Reinigungstücher von Nivea (1,69€): Oh nein, schon wieder ein Standard-Drogerieprodukt…und dann auch noch cremige Reinigungstücher mit Parfum, die schon so megamäßig reichhaltig und schmierig aussehen (typisch Niveacreme-mäßig eben…)! Nicht mit mir, da sind mir Pickelchen schon vorprogrammiert… *heul*

4. Dermo Defence Mask von Unani (Originalprodukt 100ml, 15,99€): Und schon wieder Gesichtspflege…gut finde ich, dass es tierversuchsfrei ist und biologisch abbaubar. Aber nachdem ich kurz daran geschnuppert habe und die Inhaltsstoffe gelesen habe… Parfum! Dafür sieht das ganze ansonsten ganz anständig aus, vielleicht werde ich es mal antesten (auf den Wangen), aber ich schätze das wird für mich auch wieder nichts sein…

5. icona Milano Mascara “Emotion allowed” (Originalprodukt 16,50€): Wenigstens eine neue Marke in der Box! Ansonsten konnte mir der Mascara irgendwie noch keinen Mehrwert bieten, zum Beispiel extra pflegende Inhaltsstoffe? Dazu kann ich leider weder im Booklet noch auf dem Mascara etwas finden. Bleibt zwar erstmal in meinem Bestand, aber so ein wirkliches Highlight ist ein Mascara dann auch nicht…dann doch lieber mal wieder einen Flüssigeyeliner oder dergleichen?

6. Nagellack von Catrice “The very berry best” (2,79€): Nagellack geht immer…aber nicht schon wieder ein Ton in Richtung Beere (rötlich-pink). Wie wäre es denn mal mit einer ausgefallenen Farbe? Oder gleich changierendem Lack? Glitzer und Glamour?

Fazit: Bis auf die Intensivkur für meine Haare, war diese Box wirklich (leider) enttäuschend für mich. Das Beauty-Profil wurde nicht wirklich beachtet und generell sind viele “klassische” Drogerieprodukte enthalten (Luvos, Catrice, Nivea, …) – so hatte ich mir das “Classy” ehrlich gesagt nicht vorgestellt! Und dabei gab es diesen Monat schon einige tolle Boxen und Inhalte [wie gesagt der Augenmakeup-Entferner oder der Rasierer und Sonnenpflege…letzteres braucht man wenigstens; aber mal wieder was zum ins Gesicht schmieren – naja… (ich habe nicht mal die letzten 10 Cremes, Peelings, Masken, etc. pp. ausprobieren können und ich weiß, dass ich damit auch nicht alleine bin :’D]. Nicht nur, dass Parfum bei mir im Gesicht eh kritisch ist – ich frage mich wirklich, wie “schnell” man eine Pflege (egal ob Reinigung, Creme, o.ä.) denn aufbrauchen kann, nachdem fast jeden Monat etwas in der Richtung in einer Box ist?! Zwischendrin druchwechseln tut der Haut defintiv nicht gut und da es oft auch noch Originalgrößen sind, hängt man mind. 2-3 Monate an diesem Produkt, bei täglichem Gebrauch. *puh*
Wie gesagt: Es gab diesen Monat ganz tolle Boxen! Die finde ich richtig gut, aber meine ist von der Zusammenstellung wirklich traurig…nächsten Monat gibt es noch eine Chance, aber nachdem bei mir die ganzen Cremes und Pflegeprodukte fürs Gesicht wirklich aus allen Ecken und Enden platzen, überlege ich ernsthaft, die Box – nach Jahren der Treue – einzustellen. 🙁

Wie waren denn eure Boxen? Hattet ihr mehr Glück? ♥