# Glossybox Oktober 2015 “Wohlfühl”-Edition

Juhuuu! Wohlfühl – das klingt nach Tee, in eine Decke einkuscheln, Wellness und es sich gut gehen lassen ♥ Dementsprechend war ich mal wieder mehr als gespannt, wie der Inhalt dieser Box aussehen würde!
Aber schaut selbst:

1. Sensitive Reinigungsmilch von bebe (4,49€): Okay, bebe war noch nie meins – aber abgesehen davon habe ich meine Gesichtspflegeroutine gefunden und werde daher nichts anderes ausprobieren. Was ich damit mache, weiß ich noch nicht 😀

2. Talika Photo-Hydra Tagescreme (35,00€): Wow, bei dem Preis da erwartet man ja einiges. Wobei auch meine oben erwähnte Pflege preislich in dem Segment liegt und ich super zufrieden bin. Diese Creme hier soll auf jeden Fall ein wahrer Feuchtigskeitsspender sein und passt daher thematisch gut zum kälter werdenden Wetter/Herbst. 😉

3. Aldo Vandini Balance Oilt Bodylotion (2,00€): Die Bodylotion besteht zu 35% aus pflegenden Ölen und duftet nach Wildem Flieder und Frangipani (Was?! Das musste ich erstmal googeln, um dann festzustellen, dass ich das gute Gewächs unter dem Namen “Tempelbaum” kenne ;-)). Also thematisch ein echter Wohlfühlfaktor!

4. Marsk Eyeliner-Stift (23,10€): Daran haben sich ja die Geister geschieden – ein weißer Eyelinerstift? Und ich sage: Jaaaaa ♥ Und freue mich sehr darüber! Vor allem da mein aktueller Stift bald zur Neige geht. Ich benutze die weißen Stifte unglaublich gerne am inneren, unteren Augenlid und im Augenwinkel – das macht die Augen nicht nur optisch größer sondern vor allem auch wach! 😉

5. Kneipp Duschgel “Lebensfreude” (1,50€): Duftet wunderbar zitronig – unsere Katzen “lieben” es (nicht!) *lach* Ich bin leider auch nicht so der Zitrus-Fan, aber mein Freund wird es sicherlich aufbrauchen 😉 Ansonsten passt ein Duschgel zwar ganz gut zum Thema Wohlfühl, nur vom Duft her…da hätte man dann doch in eine andere Richtung gehen dürfen, vor allem jetzt im Herbst.

Gimmicks: Ein 7seasons Gummi-Arband (oder doch ein Haargummi?) und ein Pröbchen Körperbutter von dalan d’Olive

Fazit: Aus dem Thema hätte man doch einiges mehr ‘rausholen können – vor allem Kneipp und bebe gehören für mich jetzt nicht uuuunbedingt (auch noch zeitgleich) in eine Glossybox. Ich hätte mir vom Inhalt her vielleicht auch eher mal wieder eine Gesichtsmaske gewünscht (anstatt die x-te Gesichtscreme…), ein Teepröbchen (wenn schon Wohlfühl ;-)) oder anstatt einer Bodylotion mal eine Fußpflege-Wellness-Creme. Ein bisschen mehr Kreativität darf die kommende Box also sehr gerne haben – die übrigens unter dem Motto “goldene 20er” steht. Als Vintage-Fan bin ich da erst recht gespannt drauf!

Was war denn in euren Boxen? Seit ihr zufrieden? 🙂

# Glossybox Februar 2015 *Love Edition*

Love is in the air! ♥
So steht die Glossybox in diesem Monat ganz im Motto “Love”. Und dementsprechend kam die Box auch schön rot-pink daher und mein Kater hat nun ein neues Bändel in pink zum Spielen 😉
Jetzt aber gleich mal weiter zu meinem Inhalt:
1. Feuchtigkeitsserum von Pantene Pro-V Expert (Originalprodukt 9,99€): 
Auch wenn ich immer mehr und mehr zu natürlichen Produkten greife – bei meiner Spitzenpflege bzw. Pflege meiner trockenen Längen habe ich bisher noch kein Naturprodukt gefunden, dass meine Haare wirklich ausreichend pflegt. Also habe ich das Serum direkt getestet: Es hat den “typischen” Pantene-Geruch, eine durchsichtig-milchige Konsistenz die wirklich sehr ergiebig ist und zieht ebenfalls sehr schnell ein und hinterlässt ein schönes Finish. Und: Die Haare sind wirklich über längere Zeit mit Feuchtigkeit versorgt und hängen für ein paar Stunden (und das ist bei meinen Haaren wirklich schon was!) nicht mehr ganz so “wild” in der Gegend herum. 😉 Daher ein Däumchen hoch!
…auch der Kater ist schon gespannt auf seine Überraschung. Das exklusive Katzenspielzeug “pinkes Bändel”. 😉
2. Royal Apothic Tinties Lippenpflege (Originalprodukt 13,40€): Kommen wirklich in einem süßen Behälter daher und hinterlassen eine hauchzarte Farbe auf den Lippen – zusätzlich pflegt der Balm mit Argan-, Traubenkern- und Mandelöl und Sheabutter. Perfekt für einen Valentinskussmund! 😉 Trotz der tollen Aufmachung: 13,40€ sind etwas happig, trotz angenehmer Pflege und schöner Verpackung. Nett, um es mal zu haben, aber definitiv auch kein “must have”. 
3. Mineral Eyeshadow von Marsk (Originalprodukt 18,50€): Okay, 18.50€ für einen Minitiegel mit 1.2g? Okay, teuer. Aber: Eine wunderschöne, gut pigmentierte goldbronzene Mineral-Farbe (“You’re toast”), die sich seidig verteilen lässt und mit Base ebenfalls einige Stunden durchhält. Und in diversen Outlets online gerade auch für “nur” knapp 13€ zu ergattern. Wer die Marke also mal testen wollte, sollte dort einmal zuschlagen 😉
4. aldo VANDINI Handcreme (Originalprodukt 3,99€): Gut – hier ist wieder ein anständiger Preis im Spiel *puh* Ich habe in meiner Box den “Sensual Aroma Handbalsam” mit Tamarinde & Ingwer ergattert. Bei meinen sensiblen Händen schon einmal eine gute Wahl! Mit Pflanzenextrakt pflegt die Creme und ist ebenso vegan. Und auch der Duft ist sehr angenehm (und ich liebe ja Ingwer!). Streichelzarte Hände für den Liebsten! 😉 Daumen hoch! 
5. KUESHI Revitalizing Face Toner (Originalprodukt 10,70€): Die Produktbeschreibung auf der Beilegekarte zum Produkt fand ich diesmal etwas dürftig – deswegen gleich nochmal auf dem Produkt direkt nachgeschaut – er ist auf jeden Fall parabenfrei und enthält mit Aloe Vera, Kamille und Kalendula auch einige pflanzliche Zusatzstoffe, ist aber kein reines Naturprodukt. Getestet habe ich ihn noch nicht, das werde ich aber heute Abend direkt noch nachholen, da er super für Mischhaut geeignet sein soll! 
Gimmick: Dr. Scheller Gesichtsmaske – am Abend vorm Date nochmal kurz aufzulegen 😉
Fazit: Eine schöne Mischung, wie ich sie mag! Auch wenn die Inhalte quasi auch zu fast jedem anderen Boxentitel gepasst hätten, eine süße Zusammenstellung mit der ich zufrieden bin!